BelgienBelgienDeutschlandDeutschlandFäröerFäröerFrankreichFrankreichIslandIslandItalienItalienLuxemburgLuxemburgNorwegenNorwegenSchwedenSchwedenSchweizSchweiz


Fimmvörðuháls

Island, Suðurland, Skógar

Die in den Plots verwendeten Referenzen, deren Nummer mit "R" beginnt, stammen aus der Datenbank des Rruff-Projekts (http://rruff.info/). Referenzen, deren Nummer mit "r" oder "fr" beginnt, sind eigene Messungen, die mit einer anderen Methode (XRD oder EDX) überprüft wurden.

Zurück zur Fundstelle


Raman-Spektrum für das Mineral Anorthit:

Spektrum gemessen am 2014-06-20 21:39:12 bei 100% Laserleistung aus 4 gemittelten Einzelspektren bei einer Integrationszeit von 30000 ms.

Bemerkungen: Die beste Übereinstimmung erzielt die Anorthit-Referenz, daher ist ein Ca-dominanter Plagioklas recht sicher.

Plot über den gesamten Messbereich:

Plot gesamter Messbereich

Vergrößerung des unteren Messbereichs:

Plot unterer Messbereich

Zurück zur Fundstelle


Liste der Raman-Spektren von Anorthit (1 Spektren)

LandRegionGebietFundortFund-/Spektrum Nr.
IslandSuðurlandSkógarFimmvörðuhálsram-3270-2

Zurück zur Fundstelle



Nicht alle aufgeführten Fundstellen sind frei zugänglich. Manche Fundstellen liegen in Schutzgebieten, in denen das Sammeln verboten ist, bei anderen ist das Sammeln nur mit Genehmigung erlaubt. Da sich die Rahmenbedingungen für das Sammeln ständig ändern, ist jeder selbst dafür verantwortlich, diese Rahmenbedingungen zu recherchieren und zu befolgen.


nach oben  Impressum