BelgienBelgienDeutschlandDeutschlandFäröerFäröerFrankreichFrankreichIslandIslandItalienItalienLuxemburgLuxemburgNorwegenNorwegenSchwedenSchwedenSchweizSchweiz


Eggerofe

Schweiz, Wallis, Binntal

Koordinaten: N46.377133, E8.300502 OpenStreetMap, OpenTopoMap

Beschreibung:

Der Fundbereich Eggerofe liegt im hintersten Binntal in einem Hochtal östlich oberhalb der Binntalhütte (2267m). Parkmöglichkeiten bestehen in Imfeld (kostenpflichtig) oder vorher kostenfrei, der Wanderweg Richtung Binntalhütte ist ausgeschildert, ca. 1000Hm, ca. 2,5 - 3 Stunden Gehzeit, Übernachtung auf der Binntalhütte (SAC) ist möglich (dann nur 0,5 - 1 Stunde Gehzeit). In das Fundgebiet gelangt man von der Hütte über den Pfad, der weiter zum Gipfel des Ofenhorns führt (der Gipfel ist nur für alpinistisch erfahrene Sammler erreichbar -> Firn/Gletscher). Folgt man diesem Pfad von der Hütte aus eine gute halbe Stunde steil bergauf, so gelangt man an einen ersten etwas flacheren Abschnitt (ca. 2450m), an dem der Fundbereich beginnt. Das Gestein ist zum Teil Dolomit, zum Teil Gneis.

Fotos:

Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild

Minerale:

Diese Mineral-Liste zeigt meine Eigenfunde von dieser Fundstelle. Für die fett gedruckten Minerale sind ein oder mehrere eigene Analysen-Datensätze (Raman und/oder EDX) verlinkt, die anderen sind meist nur visuell bestimmt und können daher fehlerhaft sein.

Albit, Anatas, Biotit-Gr., Chlorit, Phlogopit, Pyrit, Quarz, Rutil, Schörl, Titanit

Links:

Mineralienatlas

Mindat


Nicht alle aufgeführten Fundstellen sind frei zugänglich. Manche Fundstellen liegen in Schutzgebieten, in denen das Sammeln verboten ist, bei anderen ist das Sammeln nur mit Genehmigung erlaubt. Da sich die Rahmenbedingungen für das Sammeln ständig ändern, ist jeder selbst dafür verantwortlich, diese Rahmenbedingungen zu recherchieren und zu befolgen.


nach oben  Impressum