BelgienBelgienDeutschlandDeutschlandFäröerFäröerFrankreichFrankreichIslandIslandItalienItalienLuxemburgLuxemburgNorwegenNorwegenSchwedenSchwedenSchweizSchweiz


Gursli gruva

Norwegen, Rogaland, Lund

Koordinaten: N58.412280, E6.505527 OpenStreetMap, OpenTopoMap

Beschreibung:

Die ehemalige Gursli Molybdän-Grube befindet sich am Nordufer des Gullvatnet in Lund in der Provinz Rogaland. Von Moi an der E39 nimmt man die Straße nach Hauge i Dalane und nach den Häusern von Gursli gibt es an der Straße einen Parkplatz mit einer Infotafel zu der Grube. Nach den Angaben auf der Infotafel an den Resten der Gebäude der Grube war die Grube in Betrieb von 1915 bis 1919. Die Erz-Aufbereitung fand im Bereich der Grube statt, Teile des Brechers und die Fundamente der Erzwäsche sind noch erkennbar. Das Erzkonzentrat wurde mit Pferdekarren abtransportiert. Im, Bereich der Grube findet man viele Stollen auf drei Ebenen. Auf einer Halde an den oberen Stollen kann man kleine Belege der Erze finden. Diese Fundstelle ist im Wesentlichen für Leute interessant, die an Gruben-Historie interessiert sind, nicht für Mineraliensammler.

Fotos:

Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild

Minerale:

Diese Mineral-Liste zeigt meine Eigenfunde von dieser Fundstelle. Für die fett gedruckten Minerale sind ein oder mehrere eigene Analysen-Datensätze (Raman und/oder EDX) verlinkt, die anderen sind meist nur visuell bestimmt und können daher fehlerhaft sein.

Molybdänit, Pyrit

Links:

Mineralienatlas

Mindat


Nicht alle aufgeführten Fundstellen sind frei zugänglich. Manche Fundstellen liegen in Schutzgebieten, in denen das Sammeln verboten ist, bei anderen ist das Sammeln nur mit Genehmigung erlaubt. Da sich die Rahmenbedingungen für das Sammeln ständig ändern, ist jeder selbst dafür verantwortlich, diese Rahmenbedingungen zu recherchieren und zu befolgen.


nach oben  Impressum