BelgienBelgienDeutschlandDeutschlandFäröerFäröerFrankreichFrankreichIslandIslandItalienItalienLuxemburgLuxemburgNorwegenNorwegenSchwedenSchwedenSchweizSchweiz


Riggi

Schweiz, Wallis, Binntal

Koordinaten: N46.364850, E8.236650 OpenStreetMap, OpenTopoMap

Beschreibung:

Das Fundgebiet Riggi liegt östlich des Gebiets Spissen und umfasst den Rest des markanten Pfeilers, dessen Westseite als Spissen bezeichnet wird. Die besonders interessanten Zonen befinden sich im mittleren bis oberen Bereich. Parkplätze gibt es kostenpflichtig in Fäld und kostenlos etwas vorher im Tal. Von Fäld folgt man der Straße zur Grube Lengenbach, von dort führt links der Grube ein schmaler Pfad an einer Hütte vorbei zur Alphütte Gorb und weiter ins Fundgebiet (ca. 650 Höhenmeter, ca. 2h).

Fotos:

Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild Vorschaubild

Minerale:

Diese Mineral-Liste zeigt meine Eigenfunde von dieser Fundstelle. Für die fett gedruckten Minerale sind ein oder mehrere eigene Analysen-Datensätze (Raman und/oder EDX) verlinkt, die anderen sind meist nur visuell bestimmt und können daher fehlerhaft sein.

Adular (Orthoklas), Anatas, Clinochlor, Granat-Gruppe, Hämatit, Magnetit, Monazit-(Ce), Muskovit, Pyrit, Quarz, Rutil, Schörl, Xenotim-(Y)

Links:

Mineralienatlas

Mindat


Nicht alle aufgeführten Fundstellen sind frei zugänglich. Manche Fundstellen liegen in Schutzgebieten, in denen das Sammeln verboten ist, bei anderen ist das Sammeln nur mit Genehmigung erlaubt. Da sich die Rahmenbedingungen für das Sammeln ständig ändern, ist jeder selbst dafür verantwortlich, diese Rahmenbedingungen zu recherchieren und zu befolgen.


nach oben  Impressum